Walfahrts-Kirche in Re "Santuario della Madonna di Re"


Ausgangspunkt ist das Wunder vom 29. April 14 94. Ein Steinwurf traf die Stirn eines Marienbildes vor der oertlichen Kapelle und waehrend sich Blut ueber das Marienbild und das Jesuskind ergoss, geschahen Heilungswunder an den herbeigeeilten Menschen. Zuerst entstand hier eine kleine Wallfahrtskirche und 1894 wurde eine riesige neue Kirche im Stil des Historismus begonnen und 1958 fertiggestellt und geweiht.

Erstes | Vorheriges Bild | Nächstes Bild | Letztes | Mini-Ansichten